+49 171 346 8435  Vielen Dank für ihren Besuch bei Haekeln.com
Sie sind hier: Startseite » Häkeln Anleitungen » Topflappen

Topflappen Anna häkeln

Anna hat richtig Freude beim Häkeln gemacht!

Anleitung Topflappen Anna häkeln kostenlos

Topflappen Anna

Der Topflappen Anna hat richtig Freude beim Häkeln gemacht! Die schönen Farben haben das triste Wintergrau verscheucht und bringen Licht und ein Lächeln in die Küche. Anna hat eine glatte Rückseite aus Stäbchen, die Musterfolge der Vorderseite ist nicht kompliziert.

Material: Baumwolle NS 2,5-3,5 in gelb, rosa, grün, blau, weiß.
Maße: ca 22cm im Durchmesser.
Nadelstärke: Häkelnadel NS 3,0.
Grundmuster: Kettmaschen (Km), Luftmaschen (Luftm), feste Maschen (fM), Stäbchen (Stb), halbe Stäbchen (hStb), in Runden (Rd), Luftmaschenbogen (Luftmbg).

Spezialstich Popcorn (Noppe)

5 Stäbchen in die gleiche Einstichstelle häkeln (für ein Anfangs-Popcorn das 1. Stb durch 3 Luftmaschen ersetzen), ziehen Sie die Häkelnadel aus der Arbeitsschlinge des letzten Stäbchen, stechen Sie mit der Häkelnadel durch die beiden oberen Maschendrähte des ersten Stäbchen der Gruppe (genau dort, wo immer eingestochen wird), holen Sie die Arbeitsschlinge des letzten Stäbchen und ziehen sie durch die Maschendrähte des ersten Stäbchen (wie eine Kettmasche) und häkeln zum Abschluß 1 Luftmasche (sie gehört zum Popcorn und wird immer gehäkelt).

Tipp: Lassen Sie den Anfangsfaden etwas länger und verhäkeln (oder vernähen) Sie ihn nicht. Bevor Sie Vorder- und Rückseite zusammenhäkeln, können Sie beide Fäden der Teile miteinander verknoten.

Anleitung Vorderseite (2x arbeiten)

  • 1.Rd: Gelb, in einen Fadenring 3 Luftm (=1.Stb) + 14 Stb, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, Faden abschneiden, = 15 M.

  • 2.Rd: Rosa, 3 Luftm (= 1. Stb) + 1 Stb in die gleiche Einstichstelle, in jede M der Vorrd 2 Stb häkeln, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, = 30 M.

  • 3.Rd: Rosa, *1 Popcorn, flg M der Vorrd mit 2 Luftm übergehen (die Abschluß-Luftm des Popcorn zählt nicht als eine der 2 Luftm!), ab* 14x wdh, mit 1 Km in die Luftm des 1. Popcorn zur Rd schließen, Faden abschneiden, = 45 M.

  • 4.Rd: Grün, Faden in beliebigem Luftmbg der Vorrd mit 1 Km anschlagen, 3 Luftm (=1.Stb) + 1 Stb + 1 Luftm + 2 Stb in den Bg, *in flg Luftmbg der Vorrd 2 Stb + 1 Luftm + 2 Stb, ab * 13x wdh, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, = 15 StbGr, = 60 Stb + 15 Luftmbg, = 75 M.

  • 5.Rd: Grün, mit Km in nächsten Luftmbg, 3 Luftm (=1.Stb) + 1 Stb + 1 Luftm + 2 Stb in den Bg, *in flg Luftmbg der Vorrd 2 Stb + 1 Luftm + 2 Stb, ab * 13x wdh, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, Faden abschneiden, = 15 StbGr, = 60 Stb + 15 Luftmbg, = 75 M.

  • 6.Rd: Blau, Faden in beliebigem Luftmbg der Vorrd mit 1 Km anschlagen, 3 Luftm (=1.Stb) + 2 Stb + 1 Luftm + 3 Stb in den Bg, *in flg Luftmbg der Vorrd 3 Stb + 1 Luftm + 3 Stb, ab * 13x wdh, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, = 15 StbGr, = 90 Stb + 15 Luftmbg, = 105 M.

  • 7.Rd: Blau, mit Km in nächsten Luftmbg, 3 Luftm (=1.Stb) + 2 Stb + 1 Luftm + 3 Stb in den Bg, *in flg Luftmbg der Vorrd 3 Stb + 1 Luftm + 3 Stb, ab * 13x wdh, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, = 15 StbGr, = 90 Stb + 15 Luftmbg, = 105 M.

  • 8.Rd: Blau, mit Km in nächsten Luftmbg, 3 Luftm (=1.Stb) + 2 Stb + 2 Luftm + 3 Stb in den Bg, *in flg Luftmbg der Vorrd 3 Stb + 2 Luftm + 3 Stb, ab * 13x wdh, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, Faden abschneiden, = 15 StbGr, = 90 Stb + 15 Luftmbg, = 120 M.

  • 9.Rd: Weiß, Faden in beliebigem Luftmbg der Vorrd mit 1 Km anschlagen, 2 Luftm (=1. hStb) + 2 hStb in den Bg, in flg 6 M der Vorrd jeweils 1 hStb, *in flg Luftmbg der Vorrd 3 hStb, in flg 6 M der Vorrd jeweils 1 hStb, ab * 13x wdh, mit 1 Km in die 2. Luftm des 1. hStb zur Rd schließen, Faden abschneiden, = 135 M.

Anleitung Rückseite (2x arbeiten)

  • 1.Rd: Weiß, in einen Fadenring 3 Luftm (=1.Stb) + 14 Stb, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, = 15 M.

  • 2.Rd: Weiß , 3 Luftm (= 1. Stb) + 1 Stb in die gleiche Einstichstelle, in jede M der Vorrd 2 Stb häkeln, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, = 30 M.

  • 3.Rd: Weiß , 3 Luftm (= 1. Stb), in jede 2. M der Vorrd 2 Stb häkeln, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, = 45 M.

  • 4.Rd: Weiß , 3 Luftm (= 1. Stb), in jede 3. M der Vorrd 2 Stb häkeln, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, = 60 M.

  • 5.Rd: Weiß , 3 Luftm (= 1. Stb), in jede 4. M der Vorrd 2 Stb häkeln, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, = 75 M.

  • 6.Rd: Weiß , 3 Luftm (= 1. Stb), in jede 5. M der Vorrd 2 Stb häkeln, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, = 90 M.

  • 7.Rd: Weiß , 3 Luftm (= 1. Stb), in jede 6. M der Vorrd 2 Stb häkeln, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, = 105 M.

  • 8.Rd: Weiß , 3 Luftm (= 1. Stb), in jede 7. M der Vorrd 2 Stb häkeln, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, Faden abschneiden, = 120 M.

  • 9.Rd: Weiß , 3 Luftm (= 1. Stb), in flg M der Vorrd 1 Stb, *in flg M der Vorrd 1 hDStb, in flg M der Vorrd 1 DStb, in flg M der Vorrd 2 DStb, in flg M der Vorrd 1 hDStb, in flg 4 M der Vorrd jeweils 1 Stb, ab *13x wdh, in flg M der Vorrd 1 hDStb, in flg M der Vorrd 1 DStb, in flg M der Vorrd 2 DStb, in flg M der Vorrd 1 hDStb, in flg 2 M der Vorrd jeweils 1 Stb, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, Faden abschneiden, = 135 M.

Fertigstellung

Fäden vernähen, Vorder- und Rückseite links auf links (mit der Vorderseite zu uns) legen. Die Anfangsfäden fest miteinander verknoten (siehe Tipp). Rosa Faden in mittlerer (2.fM) Masche einer fM im Luftmbg und auf der Rückseite durch mittleres (2.) DStb mit 1 Km anschlagen, 1 Luftm (=1. fM), 1 Runde feste Maschen häkeln, dabei durch alle 4 Maschendrähte stechen (2 Maschendrähte der Vorderseite und 2 Maschendrähte der Rückseite), mit 1 Km in die Luftm der 1. fM zur Rd schließen, = 135 M. Für die Aufhängung 1 Luftm, in flg M der Vorrd 1 fM, flg 6 M der Vorrd mit 6 M im doppelten Luftmaschenanschlag übergehen, in flg M der Vorrd 1 fM, in flg M der Vorrd 1 Km, Faden abschneiden und vernähen.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.