+49 171 346 8435  Vielen Dank für ihren Besuch bei Haekeln.com
Sie sind hier: Startseite » Anleitungen » Decken » Babydecken

Babydecke Nemo

Kuschelig weich und schmusig

Nemo, gehäkelte Babydecke

Ein schlichtes Körnchenmuster (Grit Stitch Christel) und aufgenähte Applikationen machen diese Babydecke aus. Durch die verwendete Baumwollmischung ist sie kuschelig weich und schmusig. Einzeln gehäkelte Squares werden zu einer Decke zusammengehäkelt und mit Applikationen verschönert, das ist viel einfacher, als es auf den ersten Blick ausschaut :-)

Material: Baumwollmischgarn in türkis, mint, hellblau und vanille, grau.
Größe: 85 x 105 cm.
Nadelstärke: Häkelnadel NS 4.
Grundmuster: Luftmasche (Luftm), Kettmasche (Km), feste Masche (fM), halbes Stäbchen (hStb), Stäbchen (Stb), Doppelstäbchen (DStb), in Runden (Rd), Reihen (R), Vorrunde (Vorrd), Vorreihe (Vorr), Luftmaschenbogen (Luftmbg), Masche (M), Stäbchengruppe (StbGr).

Anleitung Square (Quadrat, 20x arbeiten)

  • Ich habe jeweils 5 Quadrate im Körnchenmuster Christel in den Farben türkis, mint, hellblau und vanille gehäkelt.

  • 1.Rd: In einen Fadenring 3 Luftm (=1.Stb) + 14 Stb, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, = 15 M.

  • 2.Rd: 3 Luftm (= 1. Stb) + 1 Stb in die gleiche Einstichstelle, in jede M der Vorrd 2 Stb häkeln, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, = 30 M.

  • 3.Rd: 3 Luftm (= 1. Stb), in jede 2. M der Vorrd 2 Stb häkeln, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, Faden abschneiden, = 45 M.

  • Flosse hinten: Faden in 1 Randmasche mit 1 Km anschlagen, *5 Luftm + 3 Wende-Luftm häkeln, zurück in die flg 4 M jeweils 1 Stb, 1 Km in die Km vom Anfang, ab 1x wdh, Faden abschneiden.

  • Flosse unten: Faden in 1 Randmasche mit 1 Km anschlagen, 3 Luftm (= 1. Stb) + 2 DStb in die gleiche Einstichstelle, in flg 2 M jeweils 3 DStb, in flg M 2 Stb, in flg M 2 hStb, in flg M 2 fM, in flg M 1 Km, Faden abschneiden.

  • Flosse oben: Faden in 1 Randmasche mit 1 Km anschlagen, in flg M 1 fM, in flg M 2 hStb, in flg M 2 Stb, in flg 2 M jeweils 3 DStb, in flg M 2 Stb, 3 Luftm, in flg M 1 Km, Faden abschneiden.

  • Mund: Faden in 1 Randmasche mit 1 Km anschlagen, 2 Pikots arbeiten, hierfür *5 Luftm, in die 1. Luftm 1 Km, 1 Km in die Anfangs-Km, ab *1x wdh, Faden abschneiden.

  • Augenpartie: Auge, Pupille, eventuell Wimpern und Brauen aufsticken.

Luftblasen Applikation.

Verschieden lange Luftmaschenketten anschlagen, mit 1 Kettmasche zur Runde schließen und aufnähen.

Kleiner Fisch Applikation

  • 1.Rd: In einen Fadenring 1 Luftm (=1. fM), + 9 fM, = 10 M.

  • 2.Rd: 3 Luftm (= 1. Stb) + 1 Stb in die gleiche Einstichstelle, in jede M der Vorrd 2 Stb häkeln, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1.Stb zur Rd schließen, Faden abschneiden, = 20 M.

  • Flosse hinten: Faden in 1 Randmasche mit 1 Km anschlagen, *3 Luftm + 1 Wende-Luftm häkeln, zurück in die flg 2 M jeweils 1 fM, 1 Km in die Km vom Anfang, ab 1x wdh, Faden abschneiden.

  • Flosse unten: Faden in 1 Randmasche mit 1 Km anschlagen, 3 Luftm (= 1. Stb) + 2 Stb in die gleiche Einstichstelle, in flg M jeweils 3 Stb, in flg M 2 hStb, in flg M 1 fM, in flg M 1 Km, Faden abschneiden.

  • Flosse oben: Faden in 1 Randmasche mit 1 Km anschlagen, in flg M 1 fM, in flg M 2 hStb, in flg 2 M jeweils 3 Stb, 3 Luftm, 1 Km in die gleiche Einstichstelle wie die letzte Stäbchengruppe, Faden abschneiden.

  • Mund: Faden in 1 Randmasche mit 1 Km anschlagen, 2 fM, 1 Km in die Anfangs-Km, Faden abschneiden.

  • Augenpartie: Auge, Pupille, eventuell Wimpern und Brauen aufsticken.

Grünzeug

Applikationen Häkelanleitung Fische

Siehe auch, Applikationen Häkelanleitung Fische

20 Luftm anschl, 5 Luftm, in die 2. Luftm von der Nadel aus 1 Km, in flg Luftm 1 fM, in flg Luftm 1 Stb, in flg (die 20. vom Luftm-Anschlag) M 1 Km, 10 Luftm, in die 2. Luftm von der Nadel aus 1 Km, in flg 2 Luftm jeweils 1 fM, in flg 2 Luftm jeweils 1 hStb, in flg 3 Luftm jeweils 1 Stb, 2 Anschlags-Luftm (die 19. + 18. Luftm) übergehen, in flg Luftm 1 Km, 5 Luftm, in die 2. Luftm von der Nadel aus 1 Km, in flg Luftm 1 fM, in flg Luftm 1 Stb, 2 Anschlags-Luftm (die 16. + 15. Luftm) übergehen, in flg 2 Luftm jeweils 1 Km, 10 Luftm, in die 2. Luftm von der Nadel aus 1 Km, in flg 2 Luftm jeweils 1 fM, in flg 2 Luftm jeweils 1 hStb, in flg 3 Luftm jeweils 1 Stb, 2 Anschlags-Luftm (die 12. + 11. Luftm) übergehen, in flg Luftm 1 Km, 5 Luftm, in die 2. Luftm von der Nadel aus 1 Km, in flg Luftm 1 fM, in flg Luftm 1 Stb, 2 Anschlags-Luftm (die 9. + 8. Luftm) übergehen, in flg 2 Luftm jeweils 1 Km, 10 Luftm, in die 2. Luftm von der Nadel aus 1 Km, in flg 2 Luftm jeweils 1 fM, in flg 2 Luftm jeweils 1 hStb, in flg 3 Luftm jeweils 1 Stb, 2 Anschlags-Luftm (die 5. + 4. Luftm) übergehen, in flg Luftm 1 Km + 1 fM + 1 Stb, 1 Km in die 1 Anschlags-Luftm, Faden abschneiden.

Fertigstellung

Jeweils 5 Squares zu Streifen zusammenfügen, ich habe sie von rechts mit festen Maschen zusammengehäkelt, ich mag den 3-D Effekt. Die 4 Längsstreifen ebenfalls zusammenhäkeln und die Applikationen anbringen.

Umrandung

Die Babydecke habe ich mit festen Maschen umrandet, in die Eckmaschen 3 feste Maschen, jeweils 1 Runde grau, vanille, blau, grün und mint. Für die Abschlußrunde habe ich in vanille *2 feste Maschen in 1 Masche der Vorrunde gehäkelt, die folgende Masche mit 1 Luftmasche übergehen, ab * stets wiederholen, in die Ecken wieder 3 feste Maschen.

  • Babydecke Alexa Babydecke Alexa
  • Babydecke Sunbonnet Sue Babydecke Sunbonnet Sue
  • Babydecke Emmi Babydecke Emmi
  • Klassische BabyDecke Klassische BabyDecke

Wir setzen auf Werbung, damit wir kostenlose Inhalte für Sie bereitstellen können. Vielen Dank!

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.