+49 171 346 8435  Vielen Dank für ihren Besuch bei Haekeln.com
Sie sind hier: Startseite » Handarbeiten » Häkeln » Tipps

Fadenschlinge

Wenn in der Mitte der Arbeit kein Loch verbleiben soll, ist das Umhäkeln einer Fadenschlinge angebracht.
Hierzu den Faden einmal (zwei- oder dreimal geht auch) um Zeige- und Mittelfinger legen, von vorn nach hinten eine Schlinge durchholen, und die 1fM (1Lftm, 1Stb = 3 Lftm)häkeln.
Um beide Fäden häkeln, nach Erreichen der angegebenen Maschenzahl, die Schlinge am Fadenende (Anfang) zuziehen.
Die Rd immer mit 1Km schließen (Ausnahme: Spiralrunden).

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.