+49 171 346 8435  Vielen Dank für ihren Besuch bei Haekeln.com
Sie sind hier: Startseite » Handarbeiten » Häkeln » Tipps

Fadenschlinge

Wenn in der Mitte der Arbeit kein Loch verbleiben soll, ist das Umhäkeln einer Fadenschlinge angebracht.
Hierzu den Faden einmal (zwei- oder dreimal geht auch) um Zeige- und Mittelfinger legen, von vorn nach hinten eine Schlinge durchholen, und die 1fM (1Lftm, 1Stb = 3 Lftm)häkeln.
Um beide Fäden häkeln, nach Erreichen der angegebenen Maschenzahl, die Schlinge am Fadenende (Anfang) zuziehen.
Die Rd immer mit 1Km schließen (Ausnahme: Spiralrunden).

Wir setzen auf Werbung, damit wir kostenlose Inhalte für Sie bereitstellen können. Vielen Dank!

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.