+49 171 346 8435  Vielen Dank für ihren Besuch bei Haekeln.com
Sie sind hier: Startseite » Handarbeiten » Häkeln » Umrandungen

Sternstich als Umrandung

4 Luftm, in die 2. Luftm (nicht von der Nadel aus, sondern die zweite gehäkelte Luftm) einstechen und den Faden durchholen, es sind 2 Schlingen auf der Nadel.

In die 1.Luftm einstechen und den Faden durchholen, es sind 3 Schlingen auf der Nadel.

In die gleiche Einstichstelle wie die Km einstechen, Faden durchholen, es sind 4 Schlingen auf der Nadel.

In die flg M der Vorrd einstechen, Faden durchholen, es sind 5 Schlingen auf der Nadel.

In die flg M der Vorrd einstechen, Faden durchholen, es sind 6 Schlingen auf der Nadel.

Jetzt nochmals den Faden holen und durch alle auf der Nadel liegenden M ziehen (zusammen abmaschen) und

1 Luftm häkeln, sie ist unsere 1. Schlinge auf der Nadel für das nächste Sternchen.

*Links von unserer 1. Schlinge ist durch das zus abm eine neue Einstichstelle entstanden, wir stechen dort ein und holen den Faden durch, es sind 2 Schlingen auf der Nadel.

Links von unserer letzten Einstichstelle befindet sich nun die letzte (6.) Schlinge des vorherigen Sternchens, in diese stechen wir seitlich ein und holen unseren Faden durch, es sind 3 Schlingen auf der Nadel.

Jetzt stechen wir in den "Fuß" dieser M (die Einstichstelle durch die wir die 6.Schlinge des vorherigen Sternchens geholt haben) und hoen den Faden durch, es sind 4 Schlingen auf der Nadel.

In die flg M der Vorrd einstechen, Faden durchholen, es sind 5 Schlingen auf der Nadel.

In die flg M der Vorrd einstechen, Faden durchholen, es sind 6 Schlingen auf der Nadel.

Jetzt nochmals den Faden holen und durch alle auf der Nadel liegenden M ziehen (zusammen abmaschen) und 1 Luftm häkeln. Ab * rundum wdh und mit 1 Km in das erste Sternchen enden.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.