+49 171 346 8435  Vielen Dank für ihren Besuch bei Haekeln.com
Sie sind hier: Startseite » Handarbeiten » Puppenmode » Puppenset Flower Power

Puppenmütze Flower Power

Material: 50g Wolle in violett, Rest sonnengelb.
Größe: 43cm - 46cm Puppen.
Nadelstärke: Nadeln NS 3,5 und 4, ein Nadelspiel NS 3,5 und Häkelnadel 3,0.
Grundmaschen: Masche (M), rechts (re), links (li), verschränkt (verschr), zusammen (zus), abnehmen (abn), zunehmen (zun), Randmasche (RM), Reihe (R), Runde (Rd), abketten (abk), zusammenstricken (zus str), Umschlag (U), folgende (flg), verschränkt (verschr), verdreht (verdr), wiederholen (wdh), stricken (str), Anschlag/anschlagen (anschl), überzogene Abnahme (übz Abn), Zunahme (Zun)

Bündchenmuster

Für den Bund 5 hin- und zurückgehenden Reihen glatt re und 1 Rückreihe rechts, das Bündchen rollt sich dann bis zur Bruchkante (die Rückreihe rechts) hübsch ein.

Randmaschen Nahtrand

Wie der Name schon sagt, eignet sich der Nahtrand besonders für Strickteile, die später zusammen genäht werden sollen. Er ist ganz einfach, die Maschen werden gestrickt, wie sie erscheinen, bei glatt rechts gestrickten Teilen in der Hinreihe die erste und letzte Masche rechts stricken, in der Rückreihe die erste und letzte Masche links stricken, dabei die Maschen immer schön fest anziehen. In dieser Anleitung gebe ich die Randmaschen nicht extra an.

Spezialsstich Masche rechts verschränkt zusammenstricken (abnehmen)

Innerhalb eines Strickteiles wird von vorne rechts nach hinten links durch beide Maschen gestochen, Faden holen und zusammen abstricken.

Spezialsstich 2 Maschen rechts zusammenstricken

2 Maschen rechts zusammenstricken ist eine ganz einfache Methode, um innerhalb eines Strickteiles Maschen abzunehmen. Es wird von links nach rechts durch beide Maschen gestochen und dann wie eine normale rechte Masche abgestrickt.

Anleitung

  • 1.R: Violett, mit NS 4 Stricknadeln 68 M anschl und im Bündchenmuster (Hinreihe) gl re str, =68 M.

  • 2.R: Violett, auf NS 3,5 Stricknadeln wechseln, Rückreihe, die M li str, = 68 M.

  • 3.R: Violett, Hinreihe, die M re str, = 68 M.

  • 4.R: Violett, Rückreihe, die M li str, = 68 M.

  • 5.R: Violett Hinreihe, die M re str, = 68 M.

  • 6.R: Violett, Rückreihe (Bruchkante), die M re str, = 68 M.

  • 7.Rd: Violett, jetzt verteilen wir die M auf ein Nadelspiel NS 3,5 (17 M auf jede Nadel) oder eine Rundstricknadel und arbeiten in Rd weiter. Markieren Sie sich die 1. M, das ist der Rundenanfang, die M re str (= gl re), = 68 M.

  • 8.R: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 9.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 10.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 11.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 12.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 13.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 14.Rd: Violett, in dieser Rd stricken wir eine Lochreihe für das Durchzugsband, indem wir Umschläge auf die Nadel nehmen und 2 Maschen zusammen abstricken, hierfür *1 Umschlag, flg 2 M der Vorrd re zus str, ab *33x wdh, = 34 M + 34 Umschläge.

  • 15.Rd: Violett, in dieser Rd alle M und Umschläge re str, = 68 M.

  • 16.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 17.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 18.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 19.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 20.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 16.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 17.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 18.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 19.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 20.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 21.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 22.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 23.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 24.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 25.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 26.Rd: Violett, die M re str, = 68 M.

  • 27.Rd: Violett, in dieser Rd beginnen wir mit den Abnahmen (es werden die ersten 2 M auf jeder Nadel re zus gestr, die letzten 2 M auf jeder Nadel re verschr zus str), hierfür 2 M re zus str, flg 13 M re str, flg 2 M re verschr zus str, = 60 M.

  • 28.Rd: Violett, die M re str, = 60 M.

  • 29.Rd: Violett, die M re str, = 60 M.

  • 30.Rd: Violett, wir str wieder Abnahmen, 2 M re zus str, flg 11 M re str, flg 2 M re verschr zus str, = 52 M.

  • 31.Rd: Violett, die M re str, = 52 M.

  • 32.Rd: Violett, die M re str, = 52 M.

  • 33.Rd: Violett, wir str wieder Abnahmen, 2 M re zus str, flg 9 M re str, flg 2 M re verschr zus str, = 44 M.

  • 34.Rd: Violett, die M re str, = 44 M.

  • 35.Rd: Violett, die M re str, = 44 M.

  • 36.Rd: Violett, wir str wieder Abnahmen, 2 M re zus str, flg 7 M re str, flg 2 M re verschr zus str, = 36 M.

  • 37.Rd: Violett, die M re str, = 36 M.

  • 38.Rd: Violett, die M re str, = 36 M.

  • 39.Rd: Violett, wir str wieder Abnahmen, 2 M re zus str, flg 5 M re str, flg 2 M re verschr zus str, = 28 M.

  • 40.Rd: Violett, die M re str, = 28 M.

  • 41.Rd: Violett, die M re str, = 28 M.

  • 42.Rd: Violett, wir str wieder Abnahmen, 2 M re zus str, flg 3 M re str, flg 2 M re verschr zus str, = 20 M.

  • 43.Rd: Violett, die M re str, = 20 M.

  • 44.Rd: Violett, die M re str, Faden lang abschneiden, = 20 M.

Anleitung Häkelblume Shabby Chic

Material: Baumwolle NS 2,5-3,5 in gelb und violett.
Masse: 10x10cm.
Nadelstärke: Häkelnadel NS 2,5.
Abkürzungen: Luftmasche (Luftm), Kettmasche (Km), feste Masche (fM), halbes Stäbchen (hStb), Stäbchen (Stb), halbes Doppelstäbchen ( hDStb), Doppelstäbchen (DStb), in Runden (Rd), Reihen (R), Vorrunde (Vorrd), Vorreihe (Vorr), Luftmaschenbogen (Luftmbg), Masche (M), Aufbau-Stäbchen (Aufbau-Stb), Stäbchengruppe (StbGr), 1 Abnahme mit übergangener Masche (1 Abnü), Luftmaschenkette (Liftmk), Eckluftmaschenbogen (Eck-Luftmbg) oder Eckbogen (Eckbg), folgend/e (flg), wiederholen (wdh), nächste/r (nä), zusammen abgemaschte dreifach Stäbchen (zus abg 3fStb), vorderes Reliefstäbchen (vRStb, hinteres Reliefstäbchen (hRStb)), zusammen abgemaschte halbe Stäbchen (zus abg hStb), zusammen abgemaschte feste Maschen (zus abg fM), doppelter Luftmaschenanschlag, Wende-Luftmasche (Wende-Luftm).

  • 1.Rd: Violett, in einen Fadenring 3 Luftm (=1. Stb) + 14 Stb, mit 1 Km zur Rd schließen, gelben Faden abschneiden, = 15 Stb.

  • 2.Rd: Gelb, Faden in beliebigem Stb der Vorrd mit 1 Km anschlagen, 1 Luftm (=1. fM) + 1 fM in die gleiche Einstichstelle (da, wo wir die Km gemacht haben), *in flg M der Vorrd 1 fM, ab *13x wdh, mit 1 Km in die Luftm der 1. fM zur Rd schließen (die Rd rollt sich ein, das ist richtig so), = 15 fM.

  • 3.Rd: Gelb, in dieser Rd werden 5 Blütenblätter um eine Kette aus Luftm + fM gehäkelt, hierfür 1 Luftm, in flg M der Vorrd 1 fM, *6 Luftm + 2 Wende-Luftm, in die 3. Luftm von der Nadel aus 1 fM, in die flg 5 M jeweils 1 fM (die letzte fM ist die fM vor den Luftm), in flg fM der Vorrd (2.Rd) 1 fM, die Kette aus fM wird nun umhäkelt, hierfür Arbeit wenden, 1 Wende-Luftm, in flg M der Kette 1 fM, in flg M der Kette 1 hStb, in flg 2 M der Kette jeweils 1 Stb, in flg M der Kette 1 hStb, in flg M der Kette 1 fM, in flg Luftm (die 2 Wende-Luftm) 1 fM + 1 Luftm + 1 fM (Blattspitze), auf der anderen Seite runter häkeln, hierfür in flg M der Kette 1 fM, in flg M der Kette 1 hStb, in flg 2 M der Kette jeweils 1 Stb, in flg M der Kette 1 hStb, in flg M der Kette 1 fM, 1 Km in die Anfangs-fM, die Arbeit wieder wenden, 1 Wende-Luftm, in flg 7 M der Vorr jeweils 1 fM, in flg Luftm der Vorr (Blattspitze) 1 fM + 1 Luftm + 1 fM, in flg 7 M der Vorr jeweils 1 fM, 1 Km in die gleiche Einstichstelle wie die flg fM (die zweite fM, die wir in die 2. Rd gehäkelt haben), flg M der Vorrd (2.Rd) mit 1 Luftm übergehen, in flg M der Vorrd 1 fM, ab *4x wdh, die Rd mit der Km in die gleiche Einstichstelle wie die fM beenden, Faden lang abschneiden (falls die Applikation angenäht werden soll).

Fertigstellung

Den langen Faden auf eine Wollnadel fädeln und die verbliebenen Maschen vom Nadelspiel aufnehmen, Faden fest anziehen nach innen stechen und vernähen. Jetzt schließen wir mit ein paar Matratzenstichen die Naht der ersten 6 Reihen. Dann habe ich die Häkelblume Shabby Chic einfach mit Textilkleber oben an der Mütze angeklebt, Sie können sie natürlich auch an anderer Stelle der Mütze anbringen oder einfach weglassen, so pur sieht sie nämlich auch hübsch aus ☺

Wir setzen auf Werbung, damit wir kostenlose Inhalte für Sie bereitstellen können. Vielen Dank!

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.