0171 346 8435  Tanneneck 8, 24582 Bordesholm
Sie sind hier: Startseite » Handarbeiten » Puppenmode

Gehäkelte Puppenschuhe mit Schleifchen

Mit den Schühchen für die Puppen ist es so, wie mit den Socken in der Waschmaschine...irgendwann verschwinden sie auf mysteriöse Weise...daher ist es gut, wenn man reichlich von ihnen hat ☺

Spezialstich Aufbau-Stäbchen

Das erste Stb einer Rd wird durch 3 Luftm ersetzt oder -wie ich es gern mache- durch ein Aufbau-Stb (= 1 Luftm+1fm in die gleiche Einstichstelle+1 Luftm), da man den Rundenübergang bei der Verwendung von Aufbau-Stb so gut wie gar nicht erkennen kann. Am Ende der Runde dann in die obere Luftmasche eine Kettmasche häkeln.

Spezialstich zusammen abgemaschte Stäbchen

Zusammen abgemaschte Stäbchen werden sozusagen halb gearbeitet, man sagt auch "halb abgemaschte Stb" dazu. Der englische Begriff "Cluster" wird auch hier bei uns immer häufiger benutzt. Am Anfang der Runde oder Reihe werden in der Regel wie gewohnt 3 Luftmaschen für das 1. Stäbchen angeschlagen.

Zum Beispiel für 3 zusammen abgemaschte Stäbchen (3 zus abg Stb) 1 Umschlag auf die Nadel nehmen, in die entsprechende Masche (M) einstechen, Faden durchholen, nochmals 1 Faden holen (es liegen 3 Schlingen auf der Nadel) und durch die ersten beiden Maschen ziehen, 2 M bleiben auf der Nadel. Diesen Vorgang wiederholen (wdh) bis 4 M auf der Nadel liegen, Faden nochmals holen und durch alle 4 Maschen ziehen (zusammen abmaschen). Für 4 zus abg Stb Vorgang wdh bis 5 M auf der Nadel liegen, Fadenholen und alle 5 M zusammen abmaschen.

Material: Baumwolle NS 2,5-3,5 in rosa und 2 kleine, weiße Schleifen.
Maße: Für Puppen von 43cm - 46cm.
Nadelstärke: Häkelnadel NS 2,5.
Abkürzungen: Luftmasche (Luftm), Kettmasche (Km), feste Masche (fM), halbes Stäbchen (hStb), Stäbchen (Stb), halbes Doppelstäbchen ( hDStb), Doppelstäbchen (DStb), in Runden (Rd), Reihen (R), Vorrunde (Vorrd), Vorreihe (Vorr), Luftmaschenbogen (Luftmbg), Masche (M), Aufbau-Stäbchen (Aufbau-Stb), Stäbchengruppe (StbGr), 1 Abnahme mit übergangener Masche (1 Abnü), Luftmaschenkette (Liftmk), Eckluftmaschenbogen (Eck-Luftmbg) oder Eckbogen (Eckbg), folgend/e (flg), wiederholen (wdh), nächste/r (nä), zusammen abgemaschte dreifach Stäbchen (zus abg 3fStb), vorderes Reliefstäbchen (vRStb, hinteres Reliefstäbchen (hRStb)), zusammen abgemaschte Stäbchen (zus abg Stb), doppelter Luftmaschenanschlag.

Anleitung Schühchen

  • 1.Rd: Rosa, 9 Luftm anschl, 2 Luftm (=1. hStb), in die 2. M von der Nadel aus 2 hStb, in flg 7 Luftm jeweils 1 hStb, in flg (letzte) Luftm 6 hStb, in flg 7 Luftm jeweils 1 hStb, in flg (erste) Luftm 2 hStb, mit 1 Km in die 2. Luftm des 1. hStb zur Rd schließen, = 25 M.

  • 2.Rd: Rosa, 1 Luftm (= 1. fM) + 1 fM in die gleiche Einstichstelle (da, wo wir die Km gemacht haben), in flg 2 M der Vorrd jeweils 2 fM, in flg 3 M der Vorrd jeweils 1 fM, in flg M der Vorrd 1 hStb, in flg 2 M der Vorrd jeweils 1 Stb, in flg 6 M der Vorrd jeweils 2 Stb, in flg 2 M der Vorrd jeweils 1 Stb, in flg M der Vorrd 1 hStb, in flg 3 M der Vorrd jeweils 1 fM, in flg 2 M der Vorrd jeweils 2 fM, mit 1 Km in die Luftm der 1. fM zur Rd schließen, = 35 M.

  • 3.Rd: Rosa, 2 Luftm (= 1. hStb) + 1 hStb in die gleiche Einstichstelle (da, wo wir die Km gemacht haben), in flg M der Vorrd 2 hStb, in flg 9 M der Vorrd jeweils 1 hStb, *in flg M der Vorrd 2 hStb, in flg M der Vorrd 1 hStb, ab *5x wdh, in flg 10 M der Vorrd 1 hStb, in flg M der Vorrd 2 hStb, in flg M der Vorrd 1 hStb, mit 1 Km (für den Farbwechsel die Km mit weiß durchziehen) in die 2. Luftm des 1. hStb zur Rd schließen, rosa Faden abschneiden, = 44 M.

  • 4.Rd: Rosa, 1 Rd fM häkeln, dabei für die Bruchkante nur in die hinteren beiden Maschendrähte der hStb einstechen, 1 Luftm (= 1. fM) und 1 fM in die gleiche Einstichstelle, in flg 42 M der Vorrd jeweils 1 fM, mit 1 Km in die Luftm der 1. fM zur Rd schließen, = 44 M.

  • 5.Rd: Rosa, 3 Luftm (= 1. Stb), in flg 2 M der Vorrd 1 zus abg Stb, in flg 3 M der Vorrd jeweils 1 Stb, in flg 2 M der Vorrd 1 zus abg Stb, in flg 28 M der Vorrd jeweils 1 Stb, in flg 2 M der Vorrd 1 zus abg Stb, in flg 3 M der Vorrd jeweils 1 Stb, in flg 2 M der Vorrd 1 zus abg Stb, in flg M der Vorrd 1 Stb, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1. Stb zur Rd schließen, = 40 M.

  • 6.Rd: Rosa, 3 Luftm (= 1. Stb), in flg 9 M der Vorrd jeweils 1 Stb, *in flg 2 M der Vorrd 1 zus abg Stb, ab *9x wdh, Arbeit wenden, 2 Luftm + flg 9 Stb alle zus abm (10 Schlingen sind auf der Nadel), 1 Luftm, Arbeit wieder wenden, mit Km zum letzten Stb der Rd, in flg 10 M der Vorrd jeweils 1 Stb, mit 1 Km in die 3. Luftm des 1. Stb zur Rd schließen, = 21 M.

  • 7.Rd: Rosa, den Rand des Schühchens mit 1 Rd Km umhäkeln, dabei in die Luftm nach den 10 zus abg Stb der Vorrd 9 Stb häkeln, Faden abschneiden, alle Fäden vernähen und auf jedem Schühchen eine kleine Schleife anbringen.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.