Topflappen Amalie Beispiel Häkelanleitung

Topflappen Amalie Häkeln Anleitung

Wenn Sie unsere Häkelarbeiten nacharbeiten möchten, sollten Sie sich hier informieren, ob die Anleitungen Ihren Vorstellungen entsprechen.

Topflappen Häkelanleitung Beipiel:

Diese schönen Topflappen basieren auf einem Häkel-Granny, der in Runden erweitert wird. Das Häkeln in Runden ist eine wahre Zählarbeit, aber es lohnt sich auf jeden Fall!

Material: Baumwolle NS 3,5-4,5, 100g grün, 150g rose, Rest pink
Maße: ca. 22c22cm
Nadelstärke: NS 3
Grundmuster: Luftmaschen (Lftm), feste Maschen (fM), halbe Stäbchen (hStb), Stäbchen (Stb), zusammen abgemaschte Stäbchen (zus abg Stb)
Die Aufhängung des Topflappens wird als doppelte Luftmaschenkette (dopp Lftmk) gehäkelt.
Um Vorder- und Rückenteil zu verbinden, legen wir beides links auf links und beginnen in einem Eckluftmaschenbogen (Ecklftmbg) mit 5 fM. In einer beliebigen Ecke häkeln wir 3 fM, dann stechen wir wieder in die 3. fM (in den linken Faden) und holen eine Fadenschlinge durch. Es liegen 2 M auf der Nadel. Erneut einen Faden holen und durch beide M ziehen.  Durch die linke M stechen, Faden holen, 2 M liegen auf der Nadel, Faden holen und durch beide M ziehen. Diesen Vorgang bis zur gewünschten Länge oder angegebenen Maschenzahl (Mzahl) wiederholen, eine Kettmasche (Km) in die 3. fM vom Anfang und noch 2 weitere fM in den Eckluftmaschenbogen.

Beispielanleitung. Darstellung der Anleitungen kann variieren.

Anleitung Vorderteil
 1.Runde: Pink, in eine Fadenschlinge 8 fM (1. fM = 1 Lftm), mit Km in die Lftm der 1. fM zur Rd  schließ Faden abschneiden.
 2.Runde: Rosa, in jede fM der Vorrunde (Vorrd) 2 Stb (1.Stb=3Lftm), Km in die 3.Lftm des 1.Stb.
 3.Runde: Rosa, *1 fM (1. fm=1 Lftm) zwischen 2 Stb, die in der Vorrunde in eine Einstichstelle gearbeitet wurden, 7 Lftm, ab *7x wdh, Km in die Lftm der 1. fM.
 4.Runde: Rosa, Km in den nächsten Luftmaschenbogen ( Lftmbg), *10 Stb (1. Stb=3 Lftm) in den Bogen arbeiten, die fM der Vorrd übergehen und ab *7x wdh, Km in die 3. Lftm des 1. Stb, Faden abschneiden.
Die Blume ist fertig und die Fäden vernäht. Für das Square gehen wir zurück in die 2.Rd (s.o.) und starten eine neue 3. Rd in grün.
3.Runde: Grün, *1 fM (1. fM=1 Lftm) zwischen 2 freie Stb der 2. Rd, 3 Lftm, ab *7x wdh, Km in die Lftm der 1. fM.
4.Runde: Grün, Km in nächsten Lftmbg (3 Lftm der Vorrd), 4 Stb ( 1. Stb=3 Lftm) in den Bg häkeln, *2 Lftm, je 4 Stb in die folgenden (flg) 2 Lftmbg, ab *2x wdh, 2 Lftm, 4 Stb in den letzten Lftmbg, Km in die 3. Lftm des 1. Stb………………………………………………….

Lektüre zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.